Gästebuch

Hier sind alle mit netten Einträgen willkommen ;-)

34 Einträge auf 4 Seiten

Fenna Fenna

18.05.2020
00:13
Hallo,
Ich heiße Fenna. Ich möchte Wema Legit Loans ein großes Dankeschön dafür sagen, dass sie mir einen Kredit in Höhe von 3000 Euro geliehen haben. Ich wurde so oft von falschen Kreditgebern herausgerissen, bis mich ein Freund einem privaten Kreditgeber, Wema Legit Loans, vorstellte kontaktierte Wema Legit Darlehen per E-Mail: wemalegitloan@gmail.com dann wurde ich angewiesen, wie ich mit dem Darlehensprozess fortfahren soll. Drei Tage später war ich überrascht, einen Darlehensbetrag von 3000 Euro zu erhalten. Sie können sich auch unter wemalegitloan@gmail.com oder Whatsapp +15185546827 an wema legit Darlehen für Geschäftskredite wenden


Freundliche Grüße.
Fenna

Fenna Fenna

12.05.2020
00:26
Hallo,
Ich heiße Fenna. Ich möchte Wema Legit Loans ein großes Dankeschön dafür sagen, dass sie mir einen Kredit in Höhe von 3000 Euro geliehen haben. Ich wurde so oft von falschen Kreditgebern herausgerissen, bis mich ein Freund einem privaten Kreditgeber, Wema Legit Loans, vorstellte kontaktierte Wema Legit Darlehen per E-Mail: wemalegitloan@gmail.com dann wurde ich angewiesen, wie ich mit dem Darlehensprozess fortfahren soll. Drei Tage später war ich überrascht, einen Darlehensbetrag von 3000 Euro zu erhalten. Sie können sich auch unter wemalegitloan@gmail.com oder Whatsapp +15185546827 an wema legit Darlehen für Geschäftskredite wenden


Freundliche Grüße.
Fenna

 sergio Antonio

05.04.2020
20:14
Hallo, brauchen Sie Hacking-Dienste? Seien Sie gewarnt, die meisten dieser sogenannten Hacker sind Betrüger, ich weiß, wie echte Hacker funktionieren, sie werben nie so leichtgläubig und sie sind immer diskret. Ich wurde so oft aus Verzweiflung herausgerissen, als ich versuchte, dringende Hilfe zu finden, um meine Universitätsnoten / -ergebnisse zu ändern. Schließlich stellte mich mein Freund einem zuverlässigen Hacker (­brazilhacklords@­gmail.­com,­ WhatsApp und Text: +420234722997) vor, der arbeitet Mit Diskretion und Lieferung liefert er alle möglichen Hacks, aber er hat mir geholfen: - Meine Schulnoten geändert - Meine betrügerische Arschfreundin E-Mail / Facebook, WhatsApp und andere Social-Media-Konten gehackt
- Das meiste von allem half er mir bei der Überweisung von Western Union und ich verfolgte und bestätigte das Geld, bevor ich ihm sein Honorar bezahlte. Ich habe ihn zu meinem ständigen Hacker gemacht, und Sie können auch seine Dienste genießen. Er macht auch Bankkonto-Hack und Geldtransfer mit Nachweis vor Zahlung der Gebühr sowie Bitcoin-Laden mit 100% Garantie.
Sie können ihn unter brazilhacklords@­gmail.­com,­ WhatsApp und Text: +420234722997 für alle Hacking-Dienste kontaktieren und sich auch bemühen, die guten Nachrichten darüber zu verbreiten, wie er Ihnen geholfen hat. Sie können hier Bitcoins generieren: https:­//­bitcoinzone.­cash/­btc/­ Ich kann meinen Namen hier aus Sicherheitsgründen nicht schreiben.

Andrew Scot

18.03.2020
06:05
Geschäfts- und Privatkredite

(­gcgfinancial.­europe@­gmail.­com)­

Benötigen Sie ein dringendes Darlehen, um Ihre finanziellen Bedürfnisse zu befriedigen? Wir bieten Darlehen im Bereich von 5,00 bis 100.000.000 USD. Wir sind zuverlässig, effizient, schnell und dynamisch. Außerdem gewähren wir ein zu 100% garantiertes Darlehen (Euro, Pfund und Dollar). Der für alle Kredite geltende Zinssatz beträgt (2%), bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns. Durch (­gcgfinancial.­europe@­gmail.­com)­ (­gcgfinancial@­europe.­com)­: Zu den angebotenen Dienstleistungen gehören: * Heimwerkerdarlehen * Erfinderdarlehen * Darlehen zur Schuldenkonsolidierung * Unternehmensdarlehen * Privatdarlehen. Kontaktieren Sie uns per E-Mail:

(­gcgfinancial.­europe@­gmail.­com)­
(­whatsap-­+1310-­984-­1354)­
(­gcgfinancial.­europe@­gmail.­com)­
(­gcgfinancial@­europe.­com)­
(­gcgfinancial.­europe@­gmail.­com)­
(­whatsap-­+1310-­984-­1354)­
(­gcgfinancial.­europe@­gmail.­com)­
(­gcgfinancial@­europe.­com)­

Andrew Scot

17.03.2020
08:48
Geschäfts- und Privatkredite

(­gcgfinancial.­europe@­gmail.­com)­

Benötigen Sie ein dringendes Darlehen, um Ihre finanziellen Bedürfnisse zu befriedigen? Wir bieten Darlehen im Bereich von 5,00 bis 100.000.000 USD. Wir sind zuverlässig, effizient, schnell und dynamisch. Außerdem gewähren wir ein zu 100% garantiertes Darlehen (Euro, Pfund und Dollar). Der für alle Kredite geltende Zinssatz beträgt (2%), bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns. Durch (­gcgfinancial.­europe@­gmail.­com)­ (­gcgfinancial@­europe.­com)­: Zu den angebotenen Dienstleistungen gehören: * Heimwerkerdarlehen * Erfinderdarlehen * Darlehen zur Schuldenkonsolidierung * Unternehmensdarlehen * Privatdarlehen. Kontaktieren Sie uns per E-Mail:

(­gcgfinancial.­europe@­gmail.­com)­
(­whatsap-­+1310-­984-­1354)­
(­gcgfinancial.­europe@­gmail.­com)­
(­gcgfinancial@­europe.­com)­
(­gcgfinancial.­europe@­gmail.­com)­
(­whatsap-­+1310-­984-­1354)­
(­gcgfinancial.­europe@­gmail.­com)­
(­gcgfinancial@­europe.­com)­

Einstein Claire Einstein

03.01.2020
20:25
Geschäfts- und Privatkredite

Benötigen Sie ein dringendes Darlehen, um Ihre finanziellen Bedürfnisse zu befriedigen? Wir bieten Darlehen im Bereich von 5,00 bis 100.000.000 USD. Wir sind zuverlässig, effizient, schnell und dynamisch. Außerdem gewähren wir ein zu 100% garantiertes Darlehen (Euro, Pfund und Dollar). Der für alle Kredite geltende Zinssatz beträgt (2%), bei Interesse melden Sie sich bitte bei uns. Durch (­gcgfinancial.­europe@­gmail.­com)­ (­gcgfinancial@­europe.­com)­: Zu den angebotenen Dienstleistungen gehören: * Heimwerkerdarlehen * Erfinderdarlehen * Darlehen zur Schuldenkonsolidierung * Unternehmensdarlehen * Privatdarlehen. Kontaktieren Sie uns per E-Mail:

(­whatsap-­+1310-­984-­1354)­
(­gcgfinancial.­europe@­gmail.­com)­
(­gcgfinancial@­europe.­com)­

 lantex

01.10.2019
15:09
WOLLEN SIE EIN GESCHÄFTS- / INVESTITIONSDARLEHEN? Credit House ist für Sie da: lantexcreditfinancier@­outlook.­com

Wir haben über 15.000 Geschäftsinhabern wie Ihnen Geschäftskredite in Höhe von über 180 Millionen US-Dollar zur Verfügung gestellt. Wir verwenden unsere eigene Risikotechnologie, um Ihnen das richtige Geschäftsdarlehen zur Verfügung zu stellen, damit Sie Ihr Geschäft ausbauen können. Unsere Dienstleistungen sind schnell und zuverlässig, Darlehen werden innerhalb von 72 Stunden nach erfolgreicher Bewerbung genehmigt. Wir bieten Darlehen in einer Mindestspanne von 5.000 bis maximal 500 Millionen US-Dollar an.

Wir sind zertifiziert und Ihre Privatsphäre ist bei uns 100% sicher. Sorgen Sie sich nicht mehr um Ihre Kredite oder Finanzen.

Kontaktieren Sie uns noch heute über:
lantexcreditfinancier@­outlook.­com

Holen Sie sich noch heute Ihre sofortige Kreditgenehmigung.

 Pujcka Ammado

15.06.2019
23:23
In der Tschechischen Republik werden auch günstige Kredite mit der Bezeichnung AMMADO PUJCKA angeboten

 Darlehen

15.06.2019
23:22
Darlehen (ugs. auch Kredit, alternative Schreibweise Darlehn; englisch loan) ist ein schuldrechtlicher Vertrag, bei dem ein Kreditgeber (oder Darlehensgeber) einem Kreditnehmer (oder Darlehensnehmer) Geld (Banknoten, Münzen, Buchgeld) oder vertretbare Sachen (Sachdarlehen) zum Eigentum überträgt und der Darlehensnehmer verpflichtet ist, nach Zeitablauf oder Kündigung Sachen gleicher Art, Güte und Menge an den Darlehensgeber zurückzugewähren.

Das Wort Darlehen stammt dem Sprachforscher Eberhard Gottlieb Graff zufolge aus dem althochdeutschen analêhan für „Darlehen“. Der Wortbestandteil „lêhan“ enthält „leihen“, was vermutlich auf das Sachdarlehen als Nachbarschaftshilfe hinweist. Erst im 16. Jahrhundert dürfte in Deutschland das Darlehen während des aufblühenden Handels die Bedeutung von „Ausleihe von Geld“ erhalten haben. Die Brüder Grimm weisen in ihrem Wörterbuch auf „darleihen“ hin, wonach ein österreichisches Weistum von 1581 das Darlehen erstmals auf Geldsummen bezog.

Geschichte
→ Hauptartikel: „Geschichte“ im Artikel Kredit
In Mesopotamien ist die Geldleihe seit der Mitte des 3. Jahrtausends vor Christus bezeugt. Die ersten Darlehensverträge stammen aus Mesopotamien während der Ur-III-Zeit um 2100 v. Chr. Der Codex Hammurapi aus 1755/1754 v. Chr. kannte das Darlehen als Naturalvertrag, bei dem Getreide und auch Metalle ausgeliehen wurden. Das Sachdarlehen galt auch als fester Bestandteil der altbabylonischen Wirtschaft und betraf Getreide und Silber. Der Zins hieß in Babylonien sibtu („Zuwachs“), er betrug 33 1/3 % für Getreide und 20 % für Silber und konnte durch Sklavenarbeit als Kreditsicherheit im Rahmen der Antichrese beglichen werden. Der Darlehensvertrag des Codex Hammurapi musste durch Beamte kontrolliert werden, weil er ansonsten nichtig war.

Das römische Recht kannte den zinslosen Darlehensvertrag (lateinisch mutuum) zwischen Gläubiger (lateinisch creditor) und Schuldner (lateinisch debitor), bei dem nur durch eine Stipulation auch Kreditzins berechnet werden konnte. Der Schuldner verpflichtete sich, am Rückzahlungstermin dieselbe Menge gleichartiger Sachen (lateinisch tantundem eiusdem generis et qualitatis) zurückzuerstatten. Nach dem Verschwinden des nexum blieb das im 2. Jahrhundert nach Christus entstandene mutuum die einzige Kreditform. Ab Mitte des ersten Jahrhunderts entstand die Interzessionsrechtsprec­hung.­ Wegweisend dafür war das Senatus Consultum Velleianum, das verbot, dass Frauen, die einem Mann durch Darlehensaufnahme oder Verpflichtung durch Bürgschaft zu dessen Schuld beitraten, gerichtlich belangt wurden.

Bereits der Codex Maximilianeus Bavaricus Civilis vom Januar 1756 unterschied zwischen Darlehen und Leihe, bei letzterer ging (und geht) der Leihgegenstand nicht in das Eigentum des Entleihers über und ist dem Verleiher wieder zurückzugeben. Darlehen und Leihe galten noch als Realvertrag. Das Allgemeine Preußisches Landrecht (APL) vom Juni 1794 trennte beide Verträge noch deutlicher. Diese enge Verwandtschaft blieb im österreichischen ABGB vom Juni 1811 erhalten. Mit dem Inkrafttreten des BGB im Januar 1900 entstand in Deutschland ein einheitliches Darlehensrecht, wenn auch im Hinblick auf seine wirtschaftliche Bedeutung nur fragmentarisch (§§ 607-610 BGB a.F.). Die meisten offenen Rechtsfragen – wie etwa die fehlende Legaldefinition des Darlehensbegriffs – mussten durch Rechtsprechung und Fachliteratur geklärt werden. Der Gesetzgeber hielt den Darlehensbegriff im Rechtsleben für eingebürgert, so dass ihm eine Legaldefinition entbehrlich erschien. Der BGH verstand darunter im April 1962 einen „schuldrechtlichen Verpflichtungsvertrag über die entgeltliche oder unentgeltliche Nutzung eines Kapitals auf Zeit.“

Etymologisch benutzte man bis ins 19. Jahrhundert Begriffe wie Darlehen, locatio conductio, nexum oder mutuum. Den Kreditbegriff gibt es erst seit dem aufblühenden Kapitalismus des 19. Jahrhunderts. Das „Creditum“ war eine Schuld und kein Darlehen und entstand mit jeder Forderung. Deshalb heißt heute in Fremdsprachen jeder Forderungsinhaber Kreditor (englisch creditor, französisch créditeur oder italienisch creditore). Der italienische Codice civile (CC) nennt jede Forderung italienisch credito (Art. 1992 CC).

In Deutschland verzichtete die Schuldrechtsmodernisier­ung vom Januar 2002 auf den Begriff Kredit, der als Oberbegriff für das Gelddarlehen, einen Zahlungsaufschub und sonstige Finanzierungshilfen diente; an seine Stelle sind die Erscheinungsformen des Kredits getreten. Sie änderte den Darlehensvertrag vom bisherigen Realvertrag in einen Konsensualvertrag um, so dass der Vertrag bereits durch Parteivereinbarung und nicht erst durch die Auszahlung des Darlehens zustande kommt. Damit besitzt die Auszahlung als Vertragserfüllung keine konstitutive Wirkung mehr. Außerdem hat sie die Bestimmungen für das Gelddarlehen (§§ 488 ff. BGB) und für das Sachdarlehen (§§ 607 ff. BGB) voneinander getrennt.

Rechtsfragen
Während das BGB von Darlehen spricht und es damit zum Rechtsbegriff erhebt, verwendet das Bankrecht den Begriff Kredit.

BGB
Das BGB regelt den Darlehensvertrag in § 488 BGB, dessen Hauptleistungspflicht in der Verpflichtung des Darlehensgebers besteht, dem Darlehensnehmer einen Geldbetrag in der vereinbarten Höhe zur Verfügung zu stellen, während der Darlehensnehmer verpflichtet ist, einen geschuldeten Zins zu zahlen und bei Fälligkeit das zur Verfügung gestellte Darlehen zurückzuzahlen. Dem Darlehensvertrag rechtlich gleichgestellt ist der Kreditvertrag. Von diesem Darlehensvertrag zählt das BGB verschiedene Unterarten auf, und zwar den Verbraucherdarlehensver­trag (§ 491 BGB), Zahlungsaufschub (§ 506 BGB), Ratenlieferungsvertrag (§ 510 BGB), Immobiliar-­Verbraucherdarlehensvert­rag (§ 511 BGB) und den unentgeltlichen Darlehensvertrag (§ 514 BGB). Die Vorschriften für den Darlehensvertrag gelten für alle Rechtssubjekte, während der Verbraucherdarlehensver­trag spezifische Regelungen für Verbraucher (§ 13 BGB) enthält. Der Immobiliar-­Verbraucherdarlehensvert­rag ist eine Sonderform des Verbraucherdarlehensver­trags und enthält Vorschriften für die Immobilienfinanzierung.

Wie bei jedem Vertrag ist eine Einigung bezüglich der vertraglichen Mindestbestandteile (lateinisch essentialia negotii) erforderlich, hier also über die Höhe des Geldbetrages oder die zur Verfügung zu stellende Sache und eine Verzinsung. Bei Gelddarlehen wird in der Regel ein Zinssatz vereinbart, der – wenn nichts Besonderes verabredet wird – stets nach Ablauf jeweils eines Jahres zu zahlen ist. Ist die Laufzeit kürzer als ein Jahr, sind die Zinsen bei der Rückerstattung zu entrichten (vgl. § 488 Abs. 2 BGB). Zusätzliche Darlehensgebühren können bei Verbraucherdarlehensver­trä­gen nicht in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Kreditinstitute wirksam vereinbart werden.

Da das BGB lediglich vom Darlehensgeber spricht, konkretisiert es die Art des Wirtschaftssubjektes nicht. Als Darlehensgeber kommen in erster Linie Kreditinstitute in Frage, aber auch Nichtbanken wie private Darlehensgeber oder Kredithaie.

Darlehensverträge können wegen Wucher unwirksam sein. Das sittenwidrige oder Wuchergeschäft ist nach § 138 BGB nichtig, wenn Leistung und Gegenleistung in einem auffälligen Missverhältnis zueinander stehen. In Betracht kommt hierbei insbesondere der Zinswucher, von dem gesprochen wird, wenn der vereinbarte Zins den am Markt üblicherweise geltenden Zins um 100 % übersteigt (z. B. 24 % p. a. statt 12 % p. a.).

 Pozicka

15.06.2019
23:20
In Deutschland soll das seit 7 Jahren in der Slowakei tätige Finanzportal AMMADO POZICKA eingerichtet werden. Online-Kredite werden auf diesem Portal verfügbar sein.

ZurückSeite 2 von 4